Naturkundliche Vereinigung Langenhagen e.V.
Wichtige Hinweise für Besucher unserer Veranstaltungen:
Unsere Vorträge finden statt im Wasserturm im Eichenpark, Stadt-
parkallee, 30853 Langenhagen.

Die Teilnahme an allen Veranstal-
tungen geschieht auf eigene Ge-
fahr.

Hinweis: Bei Fahrten mit PKW zu den Exkursionen werden i. d. R. Fahrgemeinschaften gebildet.
Eine Mitfahrgelegenheit lässt sich gegen evtl. Kostenbeteiligung immer organisieren.
Bitte sprechen Sie im Bedarfsfall den angegebenen Ansprechpartner bei Ihrer Anmeldung darauf an.

Evtl. kurzfristige Änderungen sind möglich und werden rechtzeitig bekannt gegeben. Beachten Sie bitte auch unsere Ankündigungen in der lokalen Presse, auf unserer Internetseite oder fragen Sie beim angegebenen Ansprechpartner oder Exkursionsleiter nach.


Veranstaltungen 2021 Programm ausdrucken
Liebe Mitglieder und Freunde der NVL,

Im neuen Veranstaltungsprogramm werden wir „Corona bedingt“ auch im 1. Halbjahr 2021 keine Vorträge im Turm anbieten können. Die Arbeitseinsätze „unter freiem Himmel“ sollten dagegen verantwortbar sein. Im 2. Halbjahr 2021 werden wir versuchen, wieder ein umfangreiches Programm anzubieten. Ich hoffe und wünsche, dass diese Pandemie an uns allen schadlos vorbeigeht und freue mich auf unser Wiedersehen!

Hans-Jürgen Ratsch
1. Vorsitzender
nach oben
Samstag, 17. April 2021
Arbeitseinsätze in unseren Schutzgebieten „Sandgrube Engelbostel“ und „Streuobstwiese Kananohe“


Unsere Maßnahmen zur Beseitigung der kanadischen Goldrute (Solidago canadensis), die als sehr konkurrenzstarke und dominante Neophytenart aus Kanada bei uns eingewandert ist und unsere heimischen Pflanzen bedroht, waren bislang sehr erfolgreich. Diese Arbeit muss fortgesetzt werden, um unsere Biotope erhalten zu können.
Leitung: Henning Eichelkraut, NVL
Treffpunkt: 14.00 Uhr Sandgrube Engelbostel
Anmeldung: bis 03.04.2021 bei Henning Eichelkraut,
Tel.: 0176-54435378
nach oben
13. – 16. Mai 2021
Naturkundliches Wochenende zwischen Schlei und Flensburger Förde


Programm:
Donnerstag: Anreise zum Feriendorf Golsmas bei Kappeln
Freitag: Geführte Exkursion ins Naturschutzgebiet Geltinger Birk
Samstag: Wikinger Museum Haitabu und Museumsdorf
 Sonntag: Rückreise
Unterbringung in 5 Häusern im Feriendorf Golsmas.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt (4 Personen/Haus).
Die Kosten belaufen sich auf 20,- Euro pro Person/Tag, zzgl. ca. 35,- Euro für Verpflegung, Führungen und Eintritte, d.h. in Summe 95,- Euro pro Person.
Die Buchung erfolgt bei Eingang des Geldes auf dem NVL-Konto (95,- Euro p.P.).
Die Anmeldungen vom letzten Jahr werden übernommen, sofern keine Absage erfolgt. Eine Einführungsbesprechung für alle Teilnehmer*innen ist vorgesehen.
Leitung: Dorit und Jochen Baldner, NVL
Anmeldung: bis 01.03.2021 bei Dorit und Jochen Baldner,
Tel.: 0511-37389642
nach oben
Samstag, 19. Juni 2021 Mitgliederversammlung

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, die Mitgliederversammlung vom Frühjahr auf den Sommer zu verschieben, um sie evtl. im Freien durchführen und die Abstandsregelungen einhalten zu können.
Beginn: 16:00 Uhr vor dem alten Wasserturm
Anschließend soll gegrillt werden (die NVL finanziert das Grillgut).
Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich bis zum 10.06.2021 bei Fam. Ratsch, Tel.: 0511-731959.
nach oben
Samstag, 26. Juni 2021
Arbeitseinsätze in unseren Schutzgebieten „Sandgrube Engelbostel“ und „Streuobstwiese Kananohe“


Unsere Maßnahmen zur Beseitigung der kanadischen Goldrute werden fortgesetzt. Die Goldrutenbestände sollen ein zweites Mal gemäht werden, damit sich keine Blüten- und Samenstände ausbilden. Nur so können wir der Goldrute Einhalt gebieten. Leitung: Henning Eichelkraut, NVL
Treffpunkt: 14.00 Uhr Sandgrube Engelbostel
Anmeldung: bis 13.06.2021 bei Henning Eichelkraut,
Tel.: 0176-54435378
nach oben
Samstag, 10. Juli 2021 Exkursion zum Geo-Pfad „Bewegte Steine am Brelinger Berg“
mit anschließendem Kaffeetrinken im „Bean's Country“, Bennemühlen

Der Erlebnispfad „Bewegte Steine“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Wedemark und der Region Hannover im Rahmen der „Gartenregion 2009“. Allgemeinverständlich werden wissenschaftliche Inhalte zum Thema „Eiszeit“ vermittelt. An den vom Atelier Landart gestalteten Stationen lernen Jung wie Alt Interessantes rund um das Eiszeitalter.
Der Rundweg hat eine Länge von 5,5 km (reine Gehzeit rund 1,5 Std.). Begleiten Sie uns und erfahren Naturkundliches sowie Historisches aus der Region. Eine unterhaltsame Veranstaltung erwartet Sie!
Der Kostenbeitrag beträgt 10,- Euro.
Leitung: Hans-Jürgen Ratsch
Referentin: Dr. Kerstin Athen (Dipl.-Geologin, Paläontologin) Treffpunkt: 14:00 Uhr Rathaus Langenhagen
Start der etwa 3-stündigen Wanderung: 14:30 Uhr Anmeldung: bis 15.06.2021 bei Fam. Ratsch,
Tel. 0511-731959
nach oben
 
NVL Slogan

Aktiv werden

Mitglied werden

Spenden

Friendships